Vorsorgeuntersuchungen

 

In den letzten 10 bis 20 Jahren zeigt sich ein Rückgang der Todesfälle und Invalidität im Zusammenhang mit Herz-Kreislauferkrankungen. Für diesen positiven Trend ist vor allem die enorme Weiterentwicklung der medizinischen Diagnostik und Therapie verantwortlich. Dennoch stehen Herz-Kreislauferkrankungen immer noch an erster Stelle der Todesursachen und liegen damit noch vor dem Krebs.

 

Vielfach sind vermeidbare Risikofaktoren wie Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel etc. eine wesentliche Ursache. Selbst die moderne High-Tech Medizin kann langfristig nur dann erfolgreich sein, wenn die Risiken erkannt und konsequent behandelt werden. Optimal ist es, wenn kardiovaskuläre Erkrankungen erst gar nicht entstehen.

 

 

 

 

 

 

 

Mit speziellen Präventions- und Früherkennungsprogrammen können mögliche Herz-Kreislauferkrankungen rechtzeitig erkannt, abgeschwächt oder sogar ganz vermieden werden. Durch eine Vorsorgeuntersuchung lässt sich das persönliche Herz-Kreislauf-Risiko ermitteln, so dass bei Bedarf umgehend mit notwendigen Therapien und Lebensstiländerungen begonnen werden kann.

 

Abhängig von der individuellen Risikokonstellation (niedriges, mittleres oder hohes kardiovaskuläres Risiko), bekannten Erkrankungen und Alter bieten wir unseren Patienten exakt auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Check-up-Untersuchungen an, die u.a. Ultraschall von Herz und Gefäßen, EKG und Belastungs-EKG, Laboranalysen etc. enthält.

 

Gern erläutern wir Ihnen in einem ausführlichen Gespräch die verschiedenen Programme und ermitteln das individuell optimale Check-up-Paket.